Jahresrückblick 2014

Unser diesjähriger Rückblick zieht sich in diesem Jahr auch ein wenig zurück in das alte Jahr, denn am 15.12.2013 konnten wir in der Gründungsversammlung den Verein Rio Negro Kleve e.V. ins Leben rufen und so entstand aus dem „Stammtisch“ Rio Negro der „Aquariumverein“ Rio Negro Kleve e.V.

Leider mussten wir dann Anfang 2014 noch einige bürokratische Hürden überwinden bis es dann am 14.03.2014 endlich soweit war und der offizielle Eintrag in Vereinsregister verkündet werden konnte. Gleichzeitig wurde unsere Internetseite www.rio-negro-ev.de ins Netz eingestellt. Mit der kompetenten Hilfe von unserem Vereinsfreund Eddy van Gelder konnten wir hier eine wirklich professionelle Seite gestalten. Gerade in der heutigen Zeit ist eine eigene Internetseite ein wichtiges Instrument. Dieses bedeutet aber auch viel Arbeit da diese stets und ständig gepflegt und ergänzt werden muss. Der Dank gilt hier an alle die sich hier arrangiert und eingebracht haben, natürlich an unseren Nils der unsere Seite sehr intensiv betreut und zudem auch mit professionellen Fotos bestückt hat.

Tümpeltour 2014

Tümpeltour 2014

Im Frühjahr ging es dann hinaus in Natur zu unserer ersten gemeinsamen Tümpeltour, bei tollem Wetter konnten wir reichlich Beute machen. Rückblickend kann man sagen ein schönes Erlebnis was gerade auch unsere Jugend begeistert hat. Am besten hat dieses natürlich unseren Fische gefallen denn die freuten sich am Abendam meisten und zeigen dieses mit „runden wohlgenährten Bäuchen“.

Ach ja und dann kam der Sommer mit seiner Ferienzeit und den „Stammtischfreien Wochenenden“, aber war das eine Pause? Sicherlich nicht, denn der Rio Negro Kleve e.V. hat sich auch an den Stammtischfreien Wochen einiges vorgenommen.

So haben wir in diesen Wochen unsere erste eigene Bewertungsschau organisiert. Der Rio Negro suchte das schönste Becken in den Kategorien Biotop- oder Gesellschaftbecken. An zahlreichen Wochenenden zogen unsere Bewertungsrichter nun aus ins Land um die Becken unserer Mitglieder zu bewerten. Insgesamt wurden 25 Becken bewertet. Unser Dank geht hier nochmals an unsere Richterteams die viele Stunden ihrer Freizeit hierfürgeopfert haben.

Aber auch diverse gemeinsame Fahrten zu Zoofachgeschäften, Messen- Ausstellungen & Börsen wurden fortlaufend organisiert. Beim Besuch des bekannten Garnelenzüchters Frank Schenk in Voerde wurden wir zum Beispiel in die Welt der Garnelen eingewiesen.

Die Highlights des Jahreswaren sicherlich aber unsere beiden Vereinsausstellungen am 09. & 10. August sowie am 08. und 09. November bei unseren Freunden vom Kaninchenzuchtverein R 184 in Hau. Gegenüber dem letzten Jahr konnten wir hier noch etwas zulegen und haben tolle Becken mit zum größten Teils selbst gezüchteten Fischen präsentiert. Ein spezieller Dank gilt an dieser Stelle der Firma Fressnapf in Kleve die uns mit schönen Wasserpflanzen zur Dekoration unsere Becken unterstützt hat.

Nach unserem geselligen Sommerfest Ende August haben wir dann unser nächstes Projekt in Angriff genommen.

Vereinsausstellung

Vereinsausstellung

Die Pfarrgemeinde in Materborn-Reichwalde veranstalte am 14.09.2014 Ihr Pfarrfest woran wir uns natürlich gerne beteiligt haben. Auch hier konnten wir wieder einen tollen Informationsstand rund um das Thema Aquaristik und den Verein Rio Negro aufbauen. Gleichzeitig konnten wir uns auf diese Art und Weise auch mal bedanken dass wir alle drei Wochen hier im Pfarrheim in Materborn zu Gast sein dürfen.

Ich meine gerade mit unseren Ausstellungen und dem Informationsstand konnten wir viele interessierte Aquarianer für unser Hobby und unseren Verein gewinnen.

Positiv ist sicherlich zu verzeichnen dass sich die Frauenquote in unserem Verein dieses Jahr wieder erhöht hat was sicherlich sehr förderlich und wichtig ist für den Verein und die Aquaristik im Allgemeinen. Der spezielle Dank hier nochmals an unsere Brigitta & Rosi die wirklich bei jeder Veranstaltung von morgens bis abends tatkräftig zur Seite standen und Ihre Freizeit für den Verein geopfert haben.

Natürlich ist es nicht immer einfach neben der Familie, dem Partner, dem Beruf, der Schule, des Studiums oder der Ausbildung die Zeit für einen Verein zu finden. Aber dennoch meine ich dass sich wirklich jeder von Euch nach seinen zeitlichen Möglichkeiten in den Verein eingebracht hat.

Persönlich und im Namen des Vorstandes des Rio Negro Kleve e.V. möchte ich mich bei allen für das vergangene Jahr rechtherzlich bedanken!

Allen Mitgliedern und Freunden unseres Vereins wünsche ich von ganzen Herzen friedvolle Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Euer Michael
(1.Vorsitzender Aquarium Verein Rio Negro Kleve e.V.)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.