Networking im Bezirk 19

Gemeinsamer Ausflug von 3 Vereinen zum Burgers Zoo in Arnheim / Niederlande

Die Vereine Mönchengladbach, Rio Negro Kleve und Viersen machen es vor.
Der erste Kontakt der Vereine Rio Negro Kleve und Mönchengladbach fand im Juni 2014 auf der Guppy und Kampfischausstellung in Schwalmtal am Niederrhein statt.
Gleich merkten hier die Mitglieder beider Vereine, hier stimmt die „Chemie“ untereinander. Schnell folgten gegenseitige Besuche zum Beispiel zur Börse nach Mönchengladbach oder zu den Stammtischabenden nach Kleve.

“Last uns doch mal was gemeinsam unternehmen” hieß das Motto!

Erste Pläne wurden geschmiedet, erste Ideen wurden geboren. Der Aqua Zoo in Düsseldorf war im Gespräch, aber leider sind die ja immer noch bei den Umbauarbeiten. Kurzerhand vereinbarten wir auf unserem diesjährigen Bezirkstag in Langenfeld einen gemeinsamen Ausflug zum Burgers Zoo in Arnheim / Niederlande.

Auch Georg Kruse ( 1 .Vorsitzender ) vom Aquarienverein in Viersen war begeistert und schloss sich mit seinen Mitgliedern unseren Vorhaben an.
Am 15.06.2017 war es dann soweit bei schönstem Sommerwetter konnte der Ausflug starten. Nach der gemeinsamen Begrüßung vor dem Zoo und den ersten Besichtigungen verabredeten wir uns zum gemeinsamen Mittagsessen.
Schnell wurden beim Mittagessen neue Pläne geschmiedet. “Kommt doch einfach mal zum Frühstück zu uns oder lasst uns mal einen gemeinsamen gemütlichen Abend mit einem interessanten Vortrag organisieren. Hier könnten wir uns dann die Kosten teilen und so auch mal Referenten einladen die höhere Vorkosten haben.”

Ich denke dieses ist ein gutes Praxisbeispiel dafür das interne Networking und die Zusammenarbeit innerhalb des Bezirkes aber auch des Verbandes weiter auszubauen und zu vertiefen.

Michael Hörsken
1 .Vorsitzender

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>