Hallo, ich heiße Detlef van Uffelt, Jahrgang 1965.
Meine Liebe zu Fischen habe ich von meinen Patenonkel.

Was mit einer Angel anfing, ging dann weiter in Gräben mit Mutters Küchensieb, um Stichlinge und Gründlinge zu fangen. Diese wurden in einer Zinkwanne gehalten – aber nur im Sommer. Ein Aquarium musste her.

Als erstes kam ein 60l Becken ins Zimmer. Es folgte ein 250l Becken und dann diverse weitere Becken. Es ist schon verwunderlich, was alles in ein Jugendzimmer rein passt.
Meine Eltern haben das Hobby immer unterstützt und nicht gefragt, was das alles kostet.

Nach einer längeren Auszeit habe ich wieder mit diesem wundervollen Hobby Aquaristik angefangen. In Absprache mit der Familie haben wir ein Becken mit Unterschrank im Arbeitszimmer mit einer Größe von 240 x 60 x 60cm aufgestellt.

Da das Hobby ohne Gleichgesinnte nicht ganz soviel Spaß macht, habe ich im Internet nach einem Aquariumverein in Kleve und Umgebung gesucht. Fehlanzeige. Dann erschien im Klever Wochenblatt der Bericht über den Aquariumstammtisch “Rio Negro”. Ich bin hingegangen, habe nette Aquarianer getroffen, bin dabeigeblieben und habe mit diesen einen Aquariumverein gegründet.

Mein Motto ist:

“Jeder soll Spaß haben an unserem Hobby. Ob Anfänger, Profi oder auch jene, die sich erst noch ein Aquarium zulegen wollen.”

Denn nur so werden sich unsere nassen Mitbewohner wohlfühlen. Weil jeder, der Spaß hat, sich auch um das Wohlbefinden seiner Mitbewohner kümmert.

Meine Becken:
Arbeitszimmerbecken: 240 x 60 x 60 cm Gesellschaftsbecken
Keller/Hobbyraum : diverse Becken zum Züchten oder um kleinere Arten besser beobachten zu können.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig neugierig machen, so dass Ihr Lust habt, bei uns vorbei zuschauen.