Mein Name ist Nadine Betz und ich bin seit knapp 20 Jahren Aquarianerin.

Angefangen hatte alles mit einem 54L Aquarium in meinem Kinderzimmer. Damals war ich 14 Jahre alt und hatte hauptsächlich Guppys, Platys und Neons in meinem ersten Aquarium.

Später pflegte ich auch mal Kugelfische und einen Kampffisch (natürlich nicht in einem Becken zusammen:-) ). Als ich 2004 meinen Mann kennenlernte hatte ich das 54L Becken natürlich mitgenommen und zu einem Garnelenaquarium umgestaltet.

Ca. ein Jahr später kam der Wunsch nach einem größerem Aquarium auf und wir kauften uns gemeinsam ein gebrauchtes 200L Aquarium. Dort pflegten wir u.a. Skalare, Purpurprachtbarsche, Sumatrabarben, Kongo Salmler und andere Arten. Durch einen Wohnortwechsel vor 7 Jahren konnte ich mir letztes Jahr endlich meinen Traum erfüllen und ein 650L Malawii- Becken aufstellen und besetzen. Mit Leib und Seele pflegen wir außerdem auch noch das 200L Becken (jetzt mit Garnelen, Guppys, Schwertträgern etc.) und haben uns neulich noch ein 350L Aquarium zugelegt. Dieses Becken soll dann im Eingangsbereich stehen und mit seinen (dann) Regenbogenfischen ein echter Blickfang werden.

Zu dem Verein kamen wir (im März 2015) durch Erzählungen von Patrick und haben seine Einladung sehr gerne angenommen doch mal vorbei zu schauen.

Wir haben hier nicht nur Gleichgesinnte sondern auch Freunde gefunden!

Herzliche Grüße aus Nierswalde

Nadine