VDA Bundeskongress in Siegen

Der Bundeskongress des VDA 2019 in Siegen, ein Erlebnis !  

Am frühen Samstagmorgen des 27. April machten wir uns voller Vorfreude und gut gelaunt auf dem Weg nach Siegen.

Unser Ziel, der Bundeskongress des VDA in Siegen in der Siegerlandhalle. Der Bundeskongress erstmalig für alle von uns, aber was erwartet uns nun dort? Schließlich war doch noch keiner von uns bisher bei einem Bundeskongress. Vorab wurde die Agenda schon mal ausgiebig durchforstet, es war doch eine recht umfangreiche Liste an Vorträgen, von wirklich namhaften Referenten.

Um es direkt vorweg zu nehmen, man kann denke ich den Bundeskongress nicht mit einer Ausstellung oder Messe vergleichen. Hier geht es nicht um Verkauf und Präsentation von neunen Produkten, sondern um den Kern unseres Hobbys an sich.

Nach der offiziellen Begrüßung durch unseren Präsidenten Jens folgten die ersten Vorträge, eine Reise durch die Vivaristik, Interessante Grundeln, Meerwasser Aquaristik,  Ernährung der Aquarienpflanzen um nur einige des ersten Tages zu nennen.

Aber auch gerade durch die Vorträge wie z.B. „Warum Zierfischimport auch aktiver Naturschutz ist oder der „Zierfischimport aus Südamerika“ waren sehr wertvoll in Bezug auf öffentliche Diskussionen und Aufklärungsarbeit.

Nach dem einchecken im Hotel am Nachmittag und frischmachen fanden wir uns alle wieder ein zum gemeinsamen Abendessen im Festsaal.

Neben einer Tombola und einem Kabarettduo würde uns hier ein unterhaltsamer Abend geboten, ja natürlich auch mit „lecker Bierchen“.

Ein ganzes Hotel voller Aquarianer, ob abends an der Hotelbar oder sogar morgens beim Frühstück  man hatte stets das Gefühl unter Freunden und gleichgesinnten zu sein.

Wo kommt ihr denn her? Was hältst Du für Fische? Tolle Vereinshemden habt ihr an. Man kommt hier sehr schnell ins Gespräch und wie das bei uns Aquarianern so ist der ein oder andere „Geheimtipp“ ist immer dabei.

Wir konnten an diesem Wochenende sehr viele Ideen und Anregungen für unser Hobby mitnehmen aber viel wertvoller waren die Menschen die wir kennengelernt haben!

Abschließend kann man nur sagen, liebe Vereins- Kameradinnen  und Vereins- Kameraden besucht einmal den Bundeskongress des VDA, es lohnt sich!

Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr zum Bundeskongress in Lübeck, ich würde mich freuen wenn viele von euch mitkommen würden.

Danke an Brigitta, Rosi und Detlef für das gesellige Wochenende und selbstverständlich nochmals herzlichen Dank an Detlef für die stressfreie Autofahrt!

Liebe Grüße Euer Michael

1 Antwort
  1. Franz-Peter Müllenholz
    Franz-Peter Müllenholz says:

    Schön das ihr auf dem VDA-Kongress in Siegen dabei gewesen seid. Noch viel schöner ist, dass in 2020 euch auch auf den Weg nach Lübeck zum VDA-Kongress 2020 machen wollt. Man(n) sieht sich 😉

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.